Brüche der Hüfte

Man unterscheidet Femurkopffrakturen (Einteilung nach Pipkin), Schenkelhalsfrakturen (Einteilung nach Garden) oder Pauwels, sowie pertrochantäre Femurfrakturen (Klassifikation nach Evans-Jensen) sowie subtrochantäre Femurfrakturen (Einteilung nach Russel Taylor).

In den meisten Fällen und bei verschobenen Brüchen wird die operative Therapie mittels Verplattung, Verschraubung oder Nagelung durchgeführt.